Skip to main content

Neu: Narbenlose Magenverkleinerung in München! Mehr dazu …

Allgemeine Fragen zum Klinikaufenthalt

Welche Unterlagen muss ich zur Aufnahme mitbringen?

  • Einweisungsschein (roter Zettel, den Sie von Ihrem behandelnden Arzt bekommen)
  • Versicherungs-/Klinikkarte
  • Beihilfebescheinigung
  • ggf. Kostenübernahmeerklärung Ihrer Versicherung
  • Befunde der Voruntersuchungen durch den Hausarzt oder zuweisenden Arzt
  • Behandlungsvertrag des behandelnden Arztes (falls vorhanden)
  • Adresse und Telefonnummer des nächsten Angehörigen (wird für den Notfall benötigt)

Gibt es im Viszera Chirurgie-Zentrum Parkmöglichkeiten?

In der Parkgarage des Arabella-Sheraton-Hotels stehen zahlreiche (gebügrenpflichtige) Parkplätze für Patienten der Arabella-Klinik und Herzogpark-Klinik zur Verfügung.

Steht mir ein Telefon zur Verfügung?

In der Arabella-Klinik und Herzogpark-Klinik ist jedes Bett mit einem Telefon ausgestattet. Die Grundgebühr beträgt pro Tag 1,50 €, pro Gesprächseinheit werden 0,20 € berechnet. Am Aufnahmetag fällt eine Kaution in Höhe von 10,00 € für Ihre Telefonkarte an.

Ist es erlaubt, das Mobiltelefon zu nutzen?

Ein Handyverbot gibt es im Viszera Chirurgie-Zentrum nicht. Dennoch möchten wir an alle unsere Patienten appellieren, möglichst wenig mit dem Handy zu telefonieren. Zum einen fühlen sich Mitpatienten vielleicht gestört oder befürchten Beeinträchtigungen, zum anderen sollten Sie sich in Ruhe erholen können. In der Arabella-Klinik darf das Mobiltelefon in ausgewiesenen Bereichen benutzt werden, nicht aber in den Patientenzimmern.

Gibt es Fernsehgeräte in den Zimmern und wie funktionieren diese?

Auf den Stationen ist in jedem Zimmer ein Fernsehgerät installiert. Wenn Sie möchten, bringen Sie sich einen Kopfhörer mit. Ansonsten können Sie die Kopfhörer für 2,50 Euro an der Aufnahme erwerben. In der Arabella-Klinik und Herzogpark-Klinik fallen keine separaten Kosten an.

Existiert im Viszera Chirurgie-Zentrum ein Internetzugang?

Bei der Patientenaufnahme erhalten Sie die hierfür notwendigen Informationen. Die Internetnutzung ist in der Arabella-Klinik und Herzogpark-Klinik in jedem Patientenzimmer möglich.

Wie lauten die Besuchszeiten im Viszera Chirurgie-Zentrum?

Besuche von Angehörigen und Freunden leisten einen großen Beitrag zum Genesungsprozess. Deswegen sind die Besuchszeiten in der Arabella-Klinik und Herzogpark-Klinik auch besonders ausgedehnt: Von 12:00 bis 20:00 Uhr freuen wir uns über Besucher unserer Patienten. Nach 20:00 Uhr bitten wir um Einhaltung der Ruhezeiten.

Wo kann ich meine Wertsachen sicher aufbewahren?

In jedem Patientenzimmer befinden sich Safes, in denen Sie Ihre Wertgegenstände sicher verwahren können. Für nicht verschlossene Wertgegenstände, Bargeld etc. in den Patientenzimmern kann keine Haftung übernommen werden.

Was wird als Wahlleistung bezeichnet?

Die Wahlleistung ist eine vertraglich gesonderte Vereinbarung, die weitere Leistungen enthält, die über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinausgehen, um den besonderen Bedürfnissen der Patienten Rechnung tragen zu können. Die Wahlleistungen gliedern sich in die ärztlichen Wahlleistungen und in die nichtärztlichen Wahlleistungen. Sie entscheiden selber, ob Sie diese Leistungen zusätzlich in Anspruch nehmen möchten.

Was bedeutet integrierte Versorgung und wie sehen diese Vorteile für mich aus?

"Integrierte Versorgung" bedeutet, dass einzelne medizinische Behandlungsschritte zu Ihrem Vorteil miteinander vernetzt sind und lückenlos aufeinander folgen. Vor allem wird die Zusammenarbeit zwischen den niedergelassenen Ärzten und stationären Einrichtungen, wie z.B. Krankenhäusern, verstärkt. Im Rahmen dieses neuen Angebotes erhalten Sie medizinische Leistungen, die von ausgewählten Behandlern eines bestehenden Netzwerkes erbracht werden; und das alles ohne zusätzliche Kosten!
Diese Leistungserbringer genügen höchsten Qualitätsanforderungen. Eine enge und medizinisch hochwertige Kooperation der einzelnen Leistungserbringer im ambulanten und stationären Bereich wird sichergestellt. Abstimmungsprobleme zwischen diesen Bereichen werden so vermieden.
Derzeit bestehen integrierte Versorgungsverträge mit der Techniker Krankenkasse und der Siemens Betriebskrankenkasse; weitere Kassen prüfen derzeit unser hochqualitatives Angebot.

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 20:00
Fr08:00 - 18:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info

* Pflichtfelder

CAPTCHA
Diese Frage ist ein Test, der ausschließen soll, dass das Fomular von einer Maschine befüllt wird.
Image CAPTCHA
Bitte tragen Sie die Zeichen in dieses Feld ein.
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda