Skip to main content

Neu: Narbenlose Magenverkleinerung in München! Mehr dazu …

Bauchwandbruch

Was ist ein Bauchwandbruch?

Bei einem Bauchwandbruch (fachsprachlich: Hernie) kommt es zu einer Vorwölbung von Eingeweiden, z.B. Darm- und Fettanteilen, aus der Bauchhöhle durch eine Schwachstelle in der Bauchwand nach außen. Dabei wölbt sich das Bauchfell, das die Bauchwand von innen bedeckt, sozusagen wie ein Bruchsack in das Unterhautfettgewebe, unter die Haut oder in den Hodensack vor. Das "Loch" in der Bauchwand nennt man Bruchpforte.    

Wodurch entsteht ein Bauchwandbruch?

Bauchwandbruch – Chirurgie-Zentrum Viszera München - Leistenbruch

Ein Bauchwandbruch kann angeboren sein oder im Lauf des Lebens durch eine zunehmende Schwäche der Bauchwandmuskulatur und des Bindegewebes entstehen. Faktoren, die das Auftreten eines Bauchwandbruches begünstigen, sind ein erhöhter Druck in der Bauchhöhle z.B. durch chronische Verstopfung (Pressen beim Stuhlgang), Schwangerschaft, Übergewicht, chronischen Husten oder das ständige Heben schwerer Lasten. In der Regel entsteht ein Bauchwandbruch an anatomischen Schwachstellen in der Bauchdecke.

Bauchwandbrüche kommen relativ häufig vor: Bei etwa 2-4% der Bevölkerung kommt es im Lauf ihres Lebens zu einem Bruch. Der häufigste Bruch ist der Leistenbruch (fachsprachlich: Inguinalhernie), er macht 75-80% aller Brüche aus. Etwa 10% der Brüche sind Narbenbrüche im Bereich früherer Operationszugänge in der Bauchhöhle und je etwa 5-7% sind Nabel- und Schenkelbrüche.

Behandlung

Früher wurde ein Bauchwandbruch teilweise mit sogenannten Bruchbändern, einer speziellen Gymnastik oder mit dem Einspritzen bestimmter Medikamente behandelt. Da aber die Bruchpforte dabei immer bestehen bleibt, hat sich inzwischen die Operation als Methode der Wahl etabliert.

 

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 20:00
Fr08:00 - 18:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info

* Pflichtfelder

CAPTCHA
Diese Frage ist ein Test, der ausschließen soll, dass das Fomular von einer Maschine befüllt wird.
Image CAPTCHA
Bitte tragen Sie die Zeichen in dieses Feld ein.
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda