Skip to main content

Neu: Narbenlose Magenverkleinerung in München! Mehr dazu …

Offene Operationsverfahren

Eine offene Leistenbruchoperation bedeutet, dass die Operation nach einem bis zu 8 cm langen Schnitt in der Leistenregion "am offenen Bauch" durchgeführt wird. Anders bei der minimal-invasiven bzw. endoskopischen Technik, bei der drei sehr kleine Schnitte gesetzt (5 mm und 10 mm) werden. Durch diese Schnitte werden dann die Arbeitskanäle für das Endoskop mit der Optik und die nötigen Instrumente eingebracht.

Operation nach Shouldice

Operation Leistenbruch – Chirurgie-Zentrum Viszera MünchenDiese Operationsmethode wird meist bei jungen Patienten mit kleinen einseitigen Leistenbrüchen angewendet.

Nach einem Schnitt in der Leiste (ca. 4-6 cm lang) werden die gesunden Gewebeschichten durchtrennt, bis die Bruchlücke in der Tiefe freigelegt ist. Der Bruchsack wird in die Bauchhöhle zurückplatziert. Anschließend wird die Hinterwand des Leistenkanals durch Doppelung bestimmter Schichten der Bauchwand verstärkt.

Die Operation kann mit örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) oder mit einer Vollnarkose durchgeführt werden; im Fall der örtlichen Betäubung bekommt der Patient zusätzlich ein Beruhigungsmittel, so dass er sich in einer Art "Dämmerschlaf" befindet. 

Operation nach Lichtenstein

Diese Methode wird meist bei älteren Patienten angewendet.

Bei dieser ebenfalls offenen Operation wird die Hinterwand des Leistenkanals durch ein Kunststoffnetz verstärkt.

Auch diese Operation kann mit örtlicher Betäubung oder mit einer Vollnarkose durchgeführt werden; im Fall der örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) bekommt der Patient zusätzlich ein Beruhigungsmittel, so dass er sich in einer Art "Dämmerschlaf" befindet.

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 20:00
Fr08:00 - 18:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info

* Pflichtfelder

CAPTCHA
Diese Frage ist ein Test, der ausschließen soll, dass das Fomular von einer Maschine befüllt wird.
Image CAPTCHA
Bitte tragen Sie die Zeichen in dieses Feld ein.
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda