Skip to main content

Magen-Darm / Proktologie München

Das Viszera Chirurgie-Zentrum München bietet modernste Verfahren zur Behandlung von Erkrankungen von Magen und Darm inklusive Gallensteinleiden. Selbst schwierige Eingriffe werden nach Möglichkeit minimalinvasiv in Schlüssellochtechnik durchgeführt.

Magen-Darm München - Viszera

Speiseröhre

Refluxkrankheiten können dank des innovativen LINX™-Reflux-Managementsystems effektiv, schnell und schonend behandelt werden, indem der Speiseröhren-Schließmuskel verstärkt wird.

Gallenblase

Gallenflüssigkeit besteht zu einem großen Teil aus Wasser, zu einem kleineren Teil aus Cholesterin, Gallensäuren und Bilirubin (Gallenfarbstoff).

Magen

Der Magen ist ein Hohlorgan im linken Oberbauch, in dem der ankommende Speisebrei durchmischt, gespeichert und dann langsam in den Darm abgegeben wird.

Blinddarm

Der Blinddarm bildet das sogenannte "blinde" Anfangsteil des aufsteigenden Dickdarms im rechten Unterbauch. An dessen Ende hängt der sogenannte Wurmfortsatz.

Dickdarm

Zum Dickdarm gehören der Blinddarm mit dem Wurmfortsatz, der aufsteigende, querverlaufende und absteigende Teil des Grimmdarms, das Sigmoid und der Mastdarm.

Reflux/Sodbrennen

Leiden Sie unter Reflux? /Sodbrennen? Wir bieten Ihnen eine optimale Behandlung und Betreuung.

Gallensteine

Probleme mit Gallensteinen? Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Operationsverfahren.

Tumorchirurgie

Ein großer Schwerpunkt unseres Zentrums ist die Behandlung von Tumoren. Dabei stehen im Vordergrund: Dickdarmkrebs, Enddarmkrebs und Magenkrebs

Die Refluxkrankheit

Welche Ursache hat die Reflux-Erkrankung? Zu welchen Komplikationen kann es kommen? Wann ist eine Operation sinnvoll, und wie wird dabei vorgegangen? - Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Bereich Reflux.

Gallensteinleiden, Gallengangserkrankungen

Was ist eigentlich die Gallenflüssigkeit und wozu ist sie notwendig? Welches sind die Risikofaktoren für die Bildung von Gallensteinen, was sind mögliche Komplikationen und wann raten wir Ihnen zur Operation Ihres Gallenleidens?

Entzündliche Erkrankungen des Darms

Was ist die Aufgabe des Dickdarms bei der Verdauung? - Zu welchen Komplikationen kann es bei einer Blinddarmentzündung kommen? Wie wird die Operation durchgeführt? Antworten auf diese Fragen und umfangreiche Informationen zur Divertikelkrankheit und zu den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen finden Sie in unserem Darm-Bereich.

Verwachsungen

Nach einer Schädigung des Bauchfells beispielsweise durch eine Operation oder eine Entzündung können Verwachsungen entstehen. Sie bleiben meist von den Patienten unbemerkt, können aber auch zu wiederkehrenden, manchmal starken Beschwerden führen. Unter bestimmten Umständen empfehlen wir eine operative Behandlung.

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 20:00
Fr08:00 - 18:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info

* Pflichtfelder

Visceralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda
Visceralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda