Skip to main content

Neu: Narbenlose Magenverkleinerung in München! Mehr dazu …

Behindertenausweis Morbus Crohn

Behindertenausweis bei entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa)

Grundsätzlich kann abhängig vom Grad der Behinderung (GdB) bzw. dem Grad der Schädigung (GdS) ein Behindertenausweis bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa beantragt werden, sollte aber im Zusammenhang mit der persönlichen Arbeitssituation gesehen werden. Bei bestehendem Arbeitsverhältnis kann die Beantragung eines Behindertenausweises durch einen Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa Patienten sinnvoller sein als wenn jemand auf Arbeitssuche ist. Man kann sich z.B. als Mitglied der DCCV e.V. (www.dccv.de) dazu beraten lassen.

Behindertenausweis Morbus Crohn - Magen-Darm München - ChirurgiezeDas Versorgungsamt urteilt bei der Erstellung des Behindertenausweises bei Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Patienten nach den "Versorgungsmedizinischen Grundsätzen". Diese enthalten Richtlinien über die Höhe des GdB bzw. des GdS. Die "Versorgungsmedizinischen Grundsätze" ersetzen seit 1.1.2009 die "Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht" und können beim Bundesjustizministerium unter www.gesetze-im-internet.de eingesehen werden.

Je nach Schwere der Erkrankung wird der GdS bzw. GdB festgelegt. Man erhält z.B. einen Behindertenausweis mit 10-20% Behinderung als Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Patient, wenn geringe Beschwerden, geringe Beeinträchtigung des Kräfte- und Ernährungszustands und seltene Durchfälle diagnostiziert werden. Ein Behindertenausweis ab 50% (=Schwerbehinderung) wird erteilt, wenn  anhaltende oder häufig rezidivierende erhebliche Beschwerden, erhebliche  Beeinträchtigung des Kräfte- und Ernährungszustands und häufige tägliche und nächtliche Durchfälle bei Morbis Crohn bzw. Colitis ulcerosa Patienten auftreten.

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 20:00
Fr08:00 - 18:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info

* Pflichtfelder

CAPTCHA
Diese Frage ist ein Test, der ausschließen soll, dass das Fomular von einer Maschine befüllt wird.
Image CAPTCHA
Bitte tragen Sie die Zeichen in dieses Feld ein.
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda