BMI-Rechner

Rechnen Sie schnell und einfach Ihren Body Mass Index (BMI) aus. Füllen Sie dazu einfach die Eingabe-Felder aus. Der BMI wird automatisch nach jeder Eingabe errechnet.

+-
+-
Ihr BMI (kg/m2)
Wird errechnet
Medizinische Einstufung
Wird errechnet
Ihr Normalgewicht (kg)
-
Ihr Idealgewicht (kg)
-
Ihr Übergewicht
bezogen auf Normalgewicht
-
bezogen auf Idealgewicht
-
Ergebnis
-

Adipositaseinteilung - der Body Mass Index

Die Adipositas wird mit Hilfe des Körpermassenindex (englisch "Body Mass Index", kurz BMI) in verschiedene Schweregrade eingeteilt. Der BMI wird mit nach der folgenden Formel aus dem Körpergewicht und der Körpergröße des Patienten berechnet:

BMI =
Körpergewicht (kg)
Quadrat der Körperlänge (m2)

Schweregrade der Adipositas

Je nach BMI wird das Übergewicht in verschiedene Schweregrade eingestuft. Je höher der BMI, desto höher ist auch das Risiko für Begleiterkrankungen.

Medizinische EinstufungBMI (kg/m2)Risiko für Begleiterkrankungen
Normalgewicht18,5 – 24,9durchschnittlich
Übergewicht25,0 – 29,9gering erhöht
Adipositas Grad I30,0 – 34,9erhöht
Adipositas Grad II35,0 – 39,9hoch
Adipositas Grad III 40,0 – 49,9sehr hoch
Extreme Adipositas> 50massiv erhöht

Ein Beispiel

Eine Person mit einem Körpergewicht von 90 kg und einer Körpergröße von 160 cm hat einen BMI von 35,2 und leidet somit an einer Adipositas Grad II.

Fettverteilungsmuster

Die Adipositas wird in 4 Schweregrade unterteilt, Adipositas Grad I bis III sowie Extreme Adipositas, bei der der Body Mass Index bei über 50 liegt. Hier ist das Risiko für Begleiterkrankungen massiv erhöht.

Zur weiteren Beurteilung der gesundheitlichen Gefährdung muss die Art der Fettverteilung hinzugezogen werden. Ein einfaches Maß zur Charakterisierung des Fettverteilungsmusters ist der Bauchumfang an der schlanksten Stelle (Taille).

Ist der Bauchumfang zu groß, so ist das Risiko für Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen erhöht. Bei Frauen sollte der Wert für den Bauchumfang unter 80 cm und bei Männern unter 94 cm liegen. Bei einem Bauchumfang von über 87 cm bei Frauen bzw. von über 101 cm bei Männern liegt eine Adipositas vor.

Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir sind für Sie da!

Infoline & Praxiszeiten

INFOLINE

+49 (0)89 – 890 590 90
Mo – Do 08:00 – 18:00
Fr 08:00 – 16:00

PRAXISZEITEN

Mo – Do 08:00 – 17:00
Fr 08:00 – 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten. Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde. Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte – operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Liebe Patienten,

auch in diesen stürmischen Zeiten behalten wir einen kühlen Kopf und sind für Sie erreichbar. Sprechstunden-Termine finden nach telefonischer Terminvereinbarung weiterhin statt, ebenfalls unsere Endoskopie-Untersuchungen.