Adipositas Kosten

Kosten einer Magenverkleinerung in München je nach OP Methode

Welche Kosten sind bei einer Adipositas Behandlung zu erwarten?

Viszera-Zentrum Eingangsbereich

Durch eine operative Magenverkleinerung im Zentrum Viszera Adipositas München verlieren Adipositas Patienten dauerhaft an Gewicht.

Die Magenverkleinerung gehört zum operativen Behandlungsspektrum stark fettleibiger Patienten im Zentrum Viszera Adipositas München. Fettleibigkeit, medizinisch: Adipositas, ist eine anerkannte Krankheit, für die es verschiedene Therapien, wie zum Beispiel eine Magenverkleinerung, gibt. Darauf haben sich die Operateure und Fachärzte im Zentrum Viszera Adipositas seit vielen Jahren spezialisiert. Das Zentrum gehört zu den anerkannten Therapiezentren für Adipositas Patienten in Deutschland mit einer großen medizinischen Bandbreite an operativen und nicht-operativen Maßnahmen.

Kosten einer Magenverkleinerung: Magenband, -Ballon, -Bypass und Schlauchmagen in der Preisübersicht

Die Kosten einer Adipositas-Behandlung  hängen von der jeweiligen Methode und der Dauer des Krankenhausaufenthaltes ab. Wir haben eine Übersicht mit den einzelnen Preisen unserer Praxis in München für Sie zusammengestellt.

Kosten eines Magenballons für Selbstzahler

Die Kosten für das Einsetzen eines Magenballons belaufen sich bei Viszera München auf ca. 2.199 € (für den 6-Monats-Ballon, bzw. 2.799 € für den 12-Monats-Ballon). In der Regel erzielen Übergewichtige mit einem BMI zwischen 27 und 35 kg/m2 den größten Nutzen vom Einsetzen eines Magenballons.

Die Kosten setzen sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Neben der eigentlichen Behandlung sind in den Preisen auch Beratungsgespräche, Voruntersuchungen und die Nachsorge enthalten.

Wie viel kostet ein Magenband?

Die Kosten für das Einsetzen eines Magenbands belaufen sich bei Viszera München auf ca. 7.000 €. In der Regel haben Menschen mit einem BMI ab etwa 35 kg/m2 den größten Nutzen.

Preise einer Schlauchmagenbehandlung

Die Kosten für eine Schlauchmagen-Operation betragen bei uns etwa 10.000 €. Sie beinhalten einen 4 – 5 tägigen stationären Aufenthalt, gegebenenfalls einen Tag Überwachung auf der Intensivstation unmittelbar nach der Operation sowie mehrere Magenspiegelungen zur Kontrolle. Dieser Eingriff lohnt sich vor allem für Menschen mit einem BMI ab 40 kg/m2.

Kosten eines Magenbypass als private Leistung

Für eine Magenbypass-Operation bei Viszera München ist mit ca. 10.000 € zu rechnen. In der Regel erzielen Menschen mit Übergewicht ab einem BMI von 40 kg/m2 den größten Nutzen von der Operation. Der Magen ist nun kleiner und das Hungergefühl deutlich schwächer als vorher.

Preise einer Endo-Sleeve-Behandlung

Eine Endo-Sleeve Operation kostet bei uns ca. 9.990 Euro. Nach der Operation bleiben Sie für 1-2 Tage in der Klinik und können ein neues Ernährungsverhalten erlernen. Dabei überwachen wir den Heilungsverlauf und stehen den Patienten mit Rat und Tat zur Seite, um Risiken zu minimieren.

Zahlt die Kasse die Kosten der Adipositas-OP?

Die Magenverkleinerung ist zwar keine Regelleistung, aber häufig kommen die Krankenkassen für die Adipositasbehandlung auf. Sie entscheiden je nach Einzelfall, ob der Eingriff medizinisch notwendig ist. Dafür müssen Sie belegen, dass Sie bereits einen ärztlich kontrollierten Abnahmeversuch hinter sich haben, der gescheitert ist. Außerdem müssen psychische und hormonelle Ursachen ausgeschlossen sein. Ihr BMI sollte höher als 35 sein. Wenn Sie bereits unter Folgeschäden wie Gelenkerkrankungen oder Diabetes leiden, sind die Krankenkassen eher bereit, die Kosten zu tragen.

Private Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten oft schneller. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und helfen Ihnen, die Hürden der Krankenkassen zu überwinden. Sollte Ihre Krankenkasse ablehnen, können Sie Widerspruch einlegen oder die Magenverkleinerung als Selbstzahlerleistung durchführen lassen.

Es gibt auch Eingriffe, die die Krankenkassen nicht übernehmen. Dazu gehört zum Beispiel ein Magenballon ohne nachfolgende Operation, die Patienten mit moderatem Übergewicht durchführen lassen. 

Magenverkleinerung in Raten: Viszera München bietet Finanzierungsmodelle

Sollte die Krankenkasse in Ihrem Fall nicht für Adipositasbehandlung aufkommen, bieten wir Ihnen eine bequeme Finanzierung an. Sie können die Kosten der Gewichtsreduktion zinsgünstig in monatlichen Raten begleichen – mit der medipay Patiententeilzahlung!


Finanzierung mit medipay

Bei uns können Sie Ihre Behandlungskosten bequem und zinsgünstig in monatlichen Raten begleichen – mit der medipay Patiententeilzahlung! Füllen Sie dazu einfach den Onlineantrag von medipay bequem aus.

Sie möchten den Antrag lieber über ein mobiles Endgerät ausfüllen? Scannen Sie einfach den unten abgebildeten QR-Code:

Was ist medipay?

Eine zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeit für die Selbstkostenanteile oder Privatrechnungen bei außervertraglichen, komfortmedizinischen Leistungen – sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten.

Wie funktioniert medipay?

Ganz einfach! Füllen Sie dazu den Onlineantrag von medipay bequem aus. Gern auch via QR-Code.

Wenn Sie den Antrag lieber per Hand ausfüllen möchten, wenden Sie sich an uns und Sie erhalten einen medipay-Vorantrag. Bei Interesse senden Sie ihn bitte ausgefüllt und unterzeichnet direkt an medipay. medipay tritt dann mit Ihnen in Kontakt und übernimmt die gesamte Abwicklung und Korrespondenz. Mit der Kreditgenehmigung erhalten Sie das medipay-Bestätigungformular. Liegt dieses Formular nach Eintritt der Zahlungspflicht von Ihnen und Ihrem Behandler ausgefüllt und unterzeichnet wieder bei medipay vor, wird der genehmigte Betrag zur Auszahlung freigegeben.

Wer kann medipay nutzen?

Grundsätzlich steht die medipay Teilzahlung allen Personen offen, die ihren Erstwohnsitz im Inland haben, berufstätig oder Rentner sind und ein frei verfügbares Einkommen haben. Ist dies nicht der Fall, z.B. bei Schülern/Studenten/Auszubildenden oder auch bei nicht berufstätigen Hausfrauen, so ist ein alternativer Darlehensnehmer erforderlich, z.B. ein berufstätiges Elternteil, Lebensgefährte oder Ehepartner.

Ihre medipay-Vorteile

  • alles ist möglich – Zugang zu den hochwertigen und individuellen Leistungen der Komfortmedizin
  • zinsgünstige, bequeme Teilzahlung
  • medipay ist schon ab € 250 nutzbar
  • eine vorzeitige Tilgung ist möglich

Und wie geht es nun weiter?

Sie möchten Ihr Gewicht reduzieren und wollen noch mehr Informationen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern zu Kosten und Risiken, wenn Sie Ihren Magen verkleinern möchten.

Infoline & Praxiszeiten

INFOLINE

+49 (0)89 – 890 590 90
Mo – Do 08:00 – 18:00
Fr 08:00 – 16:00

PRAXISZEITEN

Mo – Do 08:00 – 17:00
Fr 08:00 – 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten. Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde. Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte – operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Liebe Patienten,

auch in diesen stürmischen Zeiten behalten wir einen kühlen Kopf und sind für Sie erreichbar. Sprechstunden-Termine finden nach telefonischer Terminvereinbarung weiterhin statt, ebenfalls unsere Endoskopie-Untersuchungen.