Skip to main content

Neu: Narbenlose Magenverkleinerung in München! Mehr dazu …

Wir suchen Verstärkung! Mehr dazu …

Aktuelles

19Apr

Venenleiden: Das sollten Sie über die Erkrankung wissen

Anlässlich des Deutschen Venentags am 21. April möchten wir die Chance nutzen und über das Volksleiden aufklären. An Krampfadern leidet beispielsweise jeder sechste Mann und jede fünfte Frau in Deutschland.  Insgesamt haben 30 Prozent der Deutschen ein Krampfaderleiden. Ganze 90 Prozent der Erwachsenen zeigen ein verändertes Venensystem. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Neben einer genetischen Veranlagung, spielen auch das Alter, Bewegungsmangel und Übergewicht eine Rolle.

12März

Proktologische Krankheitsbilder – für manche ein Tabuthema

Es gibt Betroffene, die an einer Enddarmerkrankung leiden, es jedoch als unangenehm empfinden, mit einem Arzt darüber zu sprechen. Dabei ist es so wichtig, frühzeitig einen Arzt aufzusuchen, falls Beschwerden an Gesäß und After auftreten.     

15Feb

Ambulante Operation des Nabelbruchs: Was Patienten wissen sollten

Rund fünf Prozent der Brüche, die bei Erwachsenen festgestellt werden, sind Nabelhernien. Rechtzeitig operiert, stellen sie keine Gefahr dar. Erfahren Sie alles über die ambulante Operation des Nabelbruchs und die Nachsorge.

03Jan

Vorbeugen, lindern, behandeln - 4 Tipps bei Krampfadern

Krampfadern sind vielen Menschen ein Dorn im Auge, denn die Verästelungen der Venen, die besonders in den Kniekehlen auffällig zu sehen sind, stellen für viele ein ästhetisches Manko dar. Neben dem unschönen Aussehen der Krampfadern, sorgen diese oft für weitere Probleme wie etwa schwere, juckende Beine. Bei Personen, die Krampfadern haben, funktioniert der Blutrückfluss von den Beinen zum Herzen oft nicht einwandfrei und das Blut staut sich in den Beinen.

21Aug

Morbus Crohn – wenn der Darm verrücktspielt

Morbus Crohn (Enteritis regionalis Crohn) ist eine entzündliche Erkrankung des Verdauungstraktes, die häufig zwischen dem 20. Und 30. Lebensjahr beginnt und von Betroffenen oft als sehr einschränkend wahrgenommen wird, da es immer wieder zu Bauchschmerzen und Durchfällen kommen kann. In der Folge sind Erkrankungen anderer Organe, wie etwa der Leber oder der Galle möglich.
19Jul

Gallensteinleiden: Entstehung, Symptome und Behandlung

Cholelithiasis, umgangssprachlich auch Gallensteine genannt, entstehen – wie der Name bereits vermuten lässt – zumeist in der Gallenblase und können von dort aus auch in die Gallenwege gelangen. Frauen sind etwas häufiger von einem Gallensteinleiden betroffen, allerdings sind die Steine oft nur wenige Millimeter groß und bleiben dann meist unbemerkt.

04Jul

Welche Formen der Darmkrebs-Früherkennung gibt es?

Ab dem 50. - 55. Lebensjahr haben Patienten Anspruch auf eine jährliche Darmkrebsvorsorge. Diese Voruntersuchung sollte gewissenhaft wahrgenommen werden, denn Darmkrebs ist nach Brust- bzw. Prostatakrebs die zweithäufigste Krebserkrankung. Zudem entwickelt sich die Krankheit schleichend und kann lange Zeit beschwerdefrei verlaufen, weswegen die Vorsorge umso wichtiger ist.

18Mai

Hilfe bei Sodbrennen und der Refluxkrankheit

Viele kennen das brennende Gefühl in der Speiseröhre nach sehr fettigen Speisen, bei erhöhtem Stress oder schlicht bei ausgeprägtem Hungergefühl. Im Zuge des Sodbrennens steigt oftmals Magensäure oder halb verdaute Nahrung mit in die Speiseröhre auf. Dieser unangenehme Rückfluss legt sich in der Regel von selbst, sobald die Nahrung verdaut wird, der Stress zurückgeht oder eine kleine Mahlzeit den Magen beschäftigt.

03Apr

Schwellungen, Juckreiz und schwere Beine? Krampfadern schonend behandeln!

Krampfadern sind oft ein kosmetisches Problem, können jedoch auch Auslöser für juckende, schwere oder geschwollene Beine sein. Dies kann das Alltagsleben der Betroffenen stark einschränken und längere Strecken zu Fuß fast unmöglich machen. Bereits kleine oberflächliche Gefäßerweiterungen – so genannte Besenreißer – können auf einen Blutstau in den tieferliegenden, größeren Venen hindeuten.

27März

Leistenbruch: Ursachen, Symptome, Behandlung

Ein Leistenbruch ist die häufigste Art eines Eingeweidebruchs (medizinisch Hernie). Drei von vier Hernien sind vom Typ Hernia inguinalis. Der Leistenbruch ist eine Aussackung des Bauchfells in den Leistenkanal. Diese Ausstülpung kann auch Teile von Organen wie zum Beispiel des Darms enthalten. Männer leiden häufiger an Leistenbrüchen als Frauen. Fast immer muss eine Inguinalhernie operativ behandelt werden.

Pages

Infoline & Praxiszeiten

Infoline
Mo - Do08:00 - 18:00
Fr08:00 - 16:00
Praxiszeiten
Mo - Do08:00 - 17:00
Fr08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Behandlungsmöglichkeiten
Haben Sie Fragen? Dann vereinbaren Sie doch unverbindlich einen Termin in unserer Sprechstunde.
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter Tel. +49 89 89 05 90 90 zur Verfügung. Oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Wir freuen uns, Ihnen Helfen zu können.

Ein Team von erfahrenen Spezialisten – allesamt renommierte Fachärzte –operiert in hervorragend ausgestatteten Kooperationskliniken mit modernster Technik, hochqualifiziertem Personal und nach neusten Methoden.

Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, gestalten wir diesen so angenehm wie möglich für Sie in unseren komfortabel ausgestatteten Patientenzimmern. Unsere Spezialisten operieren in der Arabella-Klinik München und in der Herzogpark-Klinik München.

Kontaktformular

Ihr Geburtstag
Möchten Sie uns vorab eine Nachricht hinterlassen? Damit können wir schneller und gezielter auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Tippen Sie einfach in dieses Feld.
Info
Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

* Pflichtfelder

CAPTCHA
Sicherheit um das Formular von Bots auszuschließen
Image CAPTCHA
Bitte tragen Sie die Zeichen in dieses Feld ein.
Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in München auf jameda